Bauen und Wohnen als Genossenschaft

Online Veranstaltung der Grünen – 16.02.2022 -19.30 Uhr

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist ein zentrales soziales Problem in Unterschleißheim.

Trotz einiger Bauvorhaben steigt der Mietpreis und der Quadratmeterpreis für Wohnflächen und Bauland ständig. Viele Menschen können sich die Mietpreise nicht mehr leisten und sind gezwungen weiter aufs Land zu ziehen.

Kathrin Ungar, Ortsvorsitzende der GRÜNEN Unterschleißheim lädt am Mittwoch, 16. Februar 2022 um 19.30 h zu der Online-Veranstaltung ‚Bauen und Wohnen als Genossenschaft‘ herzlich ein. Wir werden darüber sprechen, ob genossenschaftliches Bauen in Unterschleißheim eine Alternative sein kann.

Christian Hadaller, Vorstandsmitglied der Baugenossenschaft ‚KOOPERATIVE GROSSSTADT‘ und die Baugenossin Tina Hohmann werden über genossenschaftliches Bauen berichten und wie sich das Zusammenleben gestaltet. Das genossenschaftliche Wohnhaus ‚San Riemo‘, in München-Riem, über welches sie berichten werden, ist der Preisträger des DAM-Preises 2022.

Herzliche Einladung an alle interessierten Unterschleißheimer*innen.

Bitte hier anmelden oder unter vorstand [at] gruene-ush [dot] de


    Anmeldung

    Bitte melde Dich an, damit wir Dir die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu schicken können. Wir verwenden Deine Kontaktdaten ausschließlich, um Dir die Teilnahme an unserer Online-Veranstaltung zu ermöglichen und werden diese nicht für andere Zwecke verwenden.


    Dann erhälst Du den Zugangslink für Zoom.

    Kathrin Ungar
    Sprecherin

    Anlage Foto:

    Pixabay License, Freie kommerzielle Nutzung, Kein Bildnachweis nötig

     

     

     

    Verwandte Artikel